Villa Strawalde im Oberharz – Erholung in der Natur

Herzlich Willkommen in der Villa Strawalde in Altenau / Nationalpark Oberharz

Idyllisch am Waldbach, von Wäldern und Wanderwegen umgeben, finden Sie unsere Villa Strawalde . Ein ganz besonderer Ort für Menschen, die sich in der Natur wohlfühlen, Naturaktive und Outdoor-Interessierte, kleine Gruppen oder Ihren Familienaufenthalt. Hier können Sie zu jeder Jahreszeit – abseits vom Massentourismus – erholsame Natur direkt ab Haus erkunden und genießen.

Auf der Ferienentage im Obergeschoss lädt Sie unsere charmante und ruhige Ferienwohnung Momo ein, im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten innezuhalten * vom alltäglichen Trubel auszuspannen und im erholsamen Heilklima neue Kraft zu schöpfen. Bald stehen zwei weitere große Ferienzimmer (mit möglicher Aufbettung), Dusche/WC und sonnigem Balkon im Obergeschoss sowie ein Aufenthaltsraum (alternativ als Studio nutzbar) im Souterrain zur Verfügung.

Benannt nach dem Maler und Filmemacher Strawalde  (Jürgen Böttcher) verbindet unser Haus Natur, Ruhe und Kunst zum individuellen Lebensraum. Hier begegnen Sie im Garten und im privaten Bereich ab und an auch unseren zwei getigerten Katzen.

 

Bergstadt Altenau – Heilklima-Kurort am Oberharzer Nationalpark

Die Bergstadt Altenau bietet mit ihrer gesunden und staubfreien Luft zu jeder Jahreszeit ein erholsames, revitalisierendes Heilklima und wird im Winter auch von Individualisten und Familien als entspannter Wintersportort mit Loipen, Abfahrtski ud Rodelbahnen geschätzt.

Erleben Sie die Natur auf Wanderwegen direkt ab unserem Haus oder auf Ausflügen in die Umgebung. Altenau ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen auf einem der umgangreichsten Wanderwegnetze Deutschlands und Einstiegsort für Wanderungen zum Brocken auf dem Harzer-Hexen-Stieg, der schon Goethe für seinen ‚Faust‘ und Heine für die ‚Harzreise‘ inspirierte.

Erleben Sie Wildwassertouren und Okertalsperre oder genießen Sie Wellness in der Altenauer Sole-Therme „Heißer Brocken“. In Tropfsteinhöhlen und Bergwerken und auch im Zisterzienserkloster Walkenried wandeln Sie auf den Spuren des ehemaligen Erz- und Silberbergbaus der Region.

Fahrräder können bei uns sicher untergestellt oder für Touren im ausgedehnten Radwandernetz in der Umgebung ausgeliehen werden.

Weser-Harz-Heide-Radweg und Deutsche Ferienstraße Alpen – Ostsee durchqueren unsere Bergstadt Altenau.

Das Grüne Band – der ehemalige Grenzstreifen der DDR zwischen Ostsee und tschechischer Grenze – ist heute eine Lebensader durch den einzigen bundesländerübergreifenden Nationalpark Deutschlands und führt unweit von Altenau durch den Harz.  Hier finden die Europäische Wildkatze und der Eurasische Luchs nach Jahrhunderten der Ausrottung nun wieder einen gemeinsamen Naturlebensraum.